4.2. - 6.2.2022

Takeover

Das junge Festival Baden-Baden

What does the festival of the future look like? What kind of culture will capture the attention of young adults in 2022? How hesitant are they to embark on something new, how curious are they about their own creativity? The new Takeover festival aims to address all of these topics. Young adults will take over the hall, technology, and stage and begin the future today: with interactive formats, a DJ walk through the forest, dance, workshops, and concerts on the venerable opera stage, which can double just as well as a dance floor. After this takeover, the audiences of today and tomorrow will refuel with breakfast yoga together with the stars of a contemporary ballet. From the SWR ensemble to a dancer from Denmark, a music educator from Amsterdam, or a puppeteer from Stuttgart: whether it’s Europe or art, here there are no boundaries.

Partizipation

Meuterei zum Mitmachen

Im Takeover-Festival ist das Mitmachen Programm. Die Nähe zur Kunst und zu den Künstlern spielt dabei die Hauptrolle. Also heißt es: reinkommen, entspannen, Mut schöpfen und mit den Künstlern auf eine eigene Entdeckungsreise gehen. Das ist eine völlig neue Dimension von Festival.

1 : 1 Concerts

Mit Mitgliedern des SWR Symphonieorchesters. Ein Musiker oder eine Musikerin spielt für exakt einen Zuhörer oder eine Zuhörerin. Intensiver geht es nicht.

Alles Samba

Die Bühne des Festspielhauses verwandelt sich in eine Sambaschule. Da kann man zuschauen, aber eben auch mitmachen.

Wandern mit dem DJ

Dominik Eulberg ist nicht nur gefeierter DJ, sondern auch Ornithologe. Mit ihm geht es durch den legendären Baden-Badener Stadtwald auf der Suche nach der Verbindung von Natur und Kultur.

Trommel dich reich

Steve Reichs Komposition „Drumming“ zählt zu den spektakulärsten Konzerterfindungen des 20. Jahrhunderts. Takeover reicht die Aufführung nicht. Der Drumstick wird an die Workshop-Teilnehmer weitergegeben.

Und du? Dundu!

Was ein richtiges Festival werden möchte, kommt um einen veritablen Walk- und Musik-Act nicht herum. Daher luden wir die Dundus ein, bei der friedlichen Übernahme des Festspielhauses und der Stadt dabei zu sein. Wir freuen uns auf magische Begegnungen aus Figur, Licht und Musik!

Oorkaan statt lauer Luft

Das Amsterdamer Oorkaan-Theater steht für Musikvermittlung und allerfeinste Überraschungen. Beim Takeover 2022 werden die Musikerinnen und Musiker aber nicht nur berieseln, sondern das Publikum auch fordern. Im gemeinsamen Musizieren liegt schließlich eine besondere Kraft. Das neue Programm heißt „Whoop Whoop(s)!“ und beschwört die Kraft des Miteinanders.